Leim SINTEX

Leim SINTEX

Unsere Gesellschaft ist ein Hersteller von Klebstoff der Marke SINTEX.

Die Leime SINTEX werden in der Möbelindustrie, bei der Fertigung von Matratzen und Polstermöbeln, für die Verklebung vom Schaumstoff mit Schaumstoff, Holz, Stoff, Metall und vom Schaumstoff mit Plastik, sowie vom Flitzstoff mit Flitzstoff und vom Stoff mit Stoff.

Diese Leime sind eigens für die Anwendung bei der Herstellung und Reparatur der Polstermöbel ausgearbeitet. Sie werden mit der

Spritzpistole (Düsendurchmesser nicht enger als 1,5 mm, beim Druck 3 -6 bar) einseitig dünn aufgetragen.

Sintex- ist unbrennbarer Klebstoff, wird auf unseren Betrieb nur aus europäischen Rohstoffen hergestellt.


Technische Daten:

Basis

Kunstkautschuk

Geruch

Organischer Solvent

Viskosität (4mm DIN cup)

120 Sek.

Farbe

Bernsteingelb, rot

Trockenrückstand

45%

Spülung der Ausrüstung

Lösungsmittel

Verbrauch beim Auftragen

45-60 g/m2

Medientemperatur

Minimum +10 С Maximum +30 С

Dauer der Haltbarkeit

In Originalverpackung 12 Monate

Lagerungsverhältnisse

In Originalverpackung, bei der Temperatur

-30С bis +50С

Verpackung

Tonne, Fass, Kanister

Sintex Premium – 45% Trockenrückstand

Sintex Standart – 40 % Trockenrückstand

Sintex Eco – 35 % Trockenrückstand

Sintex Spray - 35 % Trockenrückstand

Sintex Light -30% Trockenrückstand

Vorteile gegen gewöhnliche Leime

1. Sintex ist unbrennbar.

Produktionssicherheit!!!

  • Der Schaumstoff erregt Elektrizität (Möglichkeit der Funkenbildung)

Reibungselektrizität

  • Metallischer Federkern (beim Schlagen ist die Funkenbildung möglich)
  • Man braucht keine besonderen Bedingungen für die Lagerung des Leimes.


2. Leim auf der Basis des schweren Lösungsmittels.

  • Im Vergleich zu gewöhnlichen Leimen lässt sich der Lösmitteldampf von Sintex nieder, so wird die Möglichkeit ausgeschlossen, schädliche Partikeln einzuatmen.

3. Umweltfreundlichkeit.

  • Der Leim hat einen leichten Geruch, was günstige Arbeitsbedingungen schafft.
  • Es fehlen gesundheitsschädliche Elemente des brennbaren Leimes (Azeton, Toluol, Hexan usw.)

4. Trockenrückstand des Leimes 45 % .

  • Der Verbrauch des Leimes ist zweimal sparsamer im Vergleich zu gewöhnlichen Leimen, so sind die Produktionsmittel zu sparen.
  • Der Leim wird einseitig aufgetragen, nicht zweiseitig wie bei gewöhnlichen Leimen.
  • Es gibt eine Möglichkeit für den sparsamen Gebrauch des Leimes.

5. Härtezeit des Leimes 3 Min.

  • Das ermöglicht Korrekturen 5-7 Male im Laufe von 1-1,5 Min.
  • Bequeme Behandlung des Erzeugnisses.
  • Es entsteht weniger Ausschuss

6. Sintex bietet wahlweise zwei Farben des Leimes je nach dem Verwendungszweck an:

Rot (für das sichtbare Auftragen auf den Schaumstoff)

Bernsteingelb (farblos) für dünne Stoffe.