"Pocket spring" Federkern

"Pocket spring" Federkern - ein unabhängiger Federkern, bestehend aus den tonnenförmigen elastischen Federn, die in einzelne Beuteln aus einem speziellen hochfesten Material genäht werden. Diese Bauweise des Federkerns ermöglicht es, jede Federeinheit genau auf die Last zu reagieren ohne Einbeziehung von benachbarten Federn, so dass die Federeinheit genau der Körperform des darauf liegenden Menschen folgt.

Um die Differenz in den Lasten in verschiedenen Zonen der Matratze zu berücksichtigen, wird die Federanordnung im Federkern nach der Computermethode berechnet, da das Gewicht des menschlichen Körpers ungleichmäßig über die Oberfläche der Matratze verteilt ist.

Somit leistet eine besondere Federanordnung im “Pocket Spring" Federkern durch richtige Lastverteilung auf verschiedene Bereiche des Körpers, eine orthopädische Wirkung auf den Körper.